ARCHITEKTUR
|
PORTRAITS
|
PROJEKTE
|
REFERENZEN
|
MEINE BÜCHER
KURZBIOGRAPHIE

FLORIAN HEINE
hat in München Kunstgeschichte, Kommunikationswissenschaft, Romanistik und Psychologie studiert.
Er ist freier Fotograf in den Bereichen Kunst, Theater, Werbung und Industrie und hat bereits mehrere Ausstellungen gemacht.

Als Kunsthistoriker hat er mehrere Bücher über Malerei und Fotografie geschrieben. Für die Fernsehsendung
"Das erste Mal – Wie Neues in die Kunst kam", die auf einem seiner Bücher basiert, war er maßgeblich
für das Drehbuch verantwortlich und stand als Kunstexperte vor der Kamera.

Florian Heine lebt und arbeitet in München.