ARCHITEKTUR
|
PORTRAITS
|
PROJEKTE
|
REFERENZEN
|
MEINE BÜCHER

Die Fotografien erzählen vom römischen
Kosmos, der nicht nur durch die Denkmäler
und die große Geschichte der Stadt geprägt
ist, sondern vor allem durch ihre Bewohner,
deren Umgang miteinander und mit ihrer Stadt.
Sie lenken die Aufmerksamkeit des Betrachters
auf das Leben, das sich neben den berühmten
Schauplätzen abspielt. Rom nicht als Hochburg
des Tourismus, sondern als Stadt des alltäglichen
Lebens. Rom wie es nicht in bunten Hochglanz-
Bildbänden zu finden ist.


„Rom ist eine Stadt, die Profanes und Geistiges
in Verbindung bringt. Und manchmal entlädt sich
diese Spannung in einem Funken, der Dich fast
zärtlich werden lässt. Du fühlst Dich dann als Teil
des Abenteuers "Leben", das sich zwischen
kleinen und großen Gedanken bewegt.“
(Marco Lodoli)

weiter >>