ARCHITEKTUR
|
PORTRAITS
|
PROJEKTE
|
REFERENZEN
|
MEINE BÜCHER



DAS ERSTE MAL
Wie Neues in die Kunst kam
 

6-teilige TV-Reihe für ZDF, 3Sat, 2011

Nach einer Idee von Florian Heine
Drehbuch: Florian Heine, Hanni Welter, Kirsten Esch, Anna Tuma
Regie: Hanni Welter, Kirsten Esch

Eine irrwitzige Reise in die Kunstgeschichte


Mit Tricks, Witz und ohne gelehrte Worte, neugierig, assoziativ und schnell bewegen wir uns gemeinsam mit einem Könner und einem Kenner der Kunst durch die Jahrhunderte. Eine Reihe, die Lust machen soll auf Bilder, Lust darauf, genau hinzusehen Denn: Sehen heißt Wissen - und was wir wissen, das können wir sehen!

Der Zeitreisende ist Jan Neidigk, ein Comiczeichner, ausgestattet mit praktischer Kunstfertigkeit, einem Traum-Auge und großer Neugier. Sein Co-Pilot ist Florian Heine, Kunsthistoriker, schwarz gewandet und unbeirrbarer Enthusiast in seinem Fach. Als Autor des gleichnamigen Buches ist er der beste Reiseführer für "DAS ERSTE MAL".